Wie schreibt man eine Rede?

 

Reden ist natürlich für uns. Wir unterhalten uns jeden Tag und wir schenken einer Unterhaltung oftmals nicht einmal einen zweiten Gedanken. Aber viele Menschen sind angesichts der Aussicht eine Rede zu schreiben und vor einem Publikum zu sprechen unbehaglich und sprachlos. Plötzlich erscheint das Sprechen seltsam und als eine Last. Sie leiden unter Glossoplegie, haben Angst vor öffentlichem Reden oder Bedenken aufgrund mangelnde Erfahrung und fragen sich: wie schreibe ich eine Rede?

Keiner möchte bei einer überzeugenden Rede stottern, nach Worten suchen oder aus Angst flüchten. Dadurch hast du das Publikum verloren noch bevor du überhaupt angefangen hast.
Vertrauen zu sich und dem Publikum entsteht wenn man gut vorbereitet ist. Welche Arten von Sätzen sollen verwendet werden? Wird die Sprache einer Konversation lebhaft oder formell sein? Wie auch immer dein Stil sein mag, er kann nicht langweilig und flach sein. Bis zu einem gewissen Grad hängt alles von der Vorbereitung und Aufbau deiner Rede ab.

Bei der Vorbereitung und Aufbau einer überzeugenden Rede ist unbedingt darauf zu achten, dass unter Berücksichtigung aller wesentlichen Elemente richtig geplant und niedergeschrieben wird. Hier lernst du wie man eine Rede schreibt.

 

Der Kern deiner überzeugenden Rede

Was für eine Reaktion suchst du von deinem Publikum? Willst du etwas verkaufen oder eine andere Reaktion auslösen?

Als Redner und Moderator musst du wissen, dass jede deiner Aktionen Konsequenzen haben und das Publikum entsprechend reagieren wird. Wenn du wünscht, dass diese Konsequenzen positiv ausfallen, musst du die geeigneten Maßnahmen ergreifen, die zu dieser Reaktionen führen.

Hast du dich entschieden welche Aktion du von der Zielgruppe erwartest? Dann kannst du jetzt damit anfangen herauszufinden, wie du eine überzeugende Rede schreiben kannst um das Publikum zu überzeugen.

 

Der Inhalt einer überzeugenden Rede

  • Die Rede sollte alle wichtigen Punkte enthalten. Jeder Punkt muss die Klarheit der Gedanken offenbaren.
  • Die Eröffnung besteht aus einer klaren Beschreibung des Problems und deiner Meinung.
  • Sei völlig auf das Publikum eingestellt, das du zu überzeugen versuchst.
  • Stelle Fakten, Gründe, Beispiele und Statistiken zur Verfügung um deine Meinung zu unterstützen.
  • Zeige eine klare Argumentation.
  • Füge Strategien, wie Zusammenfassungen oder Geschichten hinzu um dem Publikum zu helfen sich an daran zu erinnern. Visualisiere.
  • Beantworte alle gegensätzlichen Ansichten ruhig und deutlich.
  • Beende die Rede mit einem starken Aufruf zum Handeln unter Angabe deiner Meinung.

 

Plane und entwerfe deine überzeugende Rede

Sobald du entschieden hast oder weißt worüber du sprechen willst, ist der erste Schritt deine Rede zu planen und zu entwerfen. Es kann notwendig sein Recherchen durchzuführen. So kannst du Beweise, Beispiele, Fakten, Statistiken, Anekdoten, Witze etc. zu sammeln.

  • Kläre deine Position. Was ist das Problem und wie fühlst du dich dabei? Deine Meinung und die Lösung, die du zum Problem anbietest.
  • Das Publikum verstehen. Wer ist dein Publikum? Was weißt du über das Thema und was ist deine Meinung? Stimmst du mit Ihnen überein, stimmen sie nicht zu oder sind sie neutral?
  • Untermauere deine Meinung. Gibt es Forschungsergebnisse, die deine Meinung bestätigen? Wo sind diese Informationen verfügbar? Welche Beweise hast du um deine Position zu klären und das Publikum zu überzeugen?
  • Ergreife die Aufmerksamkeit. Welche überraschenden Tatsachen und Statistiken musst du ihnen erzählen? Wie kannst du sicherstellen, dass deine Rede eine große Wirkung hat? Würdest du lieber damit anfangen was deine Zuhörer mögen und dann zu den kontroversen Themen gehen?

 

Die Präsentation der überzeugenden Rede

Schreibe nun die Rede auf der Basis der zuvor verfassten Punkte auf. Denke an die verbalen und nonverbalen Techniken mit denen du das Interesse deiner Zuhörer erweckst.

Finde hier eine Anleitung, die dir zur Erstellung einer überzeugenden Rede hilft. Das Ergebnis ist eine professionelle Rede, die alle Punkte abdeckt.

Vorbereitung

Sich darauf vorzubereiten eine überzeugende Rede zu halten ist genauso wichtig wie das Niederschreiben. Was nützt es wenn du nicht liefern kannst?

Markiere die Wörter und Sätze, auf die du achten musst, um eine Wirkung zu erzielen.

Die Wiederholung bestimmter wichtiger Phrasen ist der Schlüssel zum Erfolg, da dies die Botschaft vermittelt und sie einprägsamer machen wird.

Sprich zum Üben vor dem Spiegel. Dies wird helfen Haltung, Gesten, Augenkontakt und alles andere zu bewerten und zu verbessern. Die Aufnahme eines Audios/ Videos hilft hier ebenfalls. Sieh dir an wie es Steve Jobs in Perfektion macht.

 

Überzeugende Rede

Eine überzeugende Rede besticht durch Fokussierung und Struktur.

 

 

 

 

 

 

 

Fazit

Wie schreibt man eine Rede? Bei der Vorbereitung einer überzeugenden Rede ist es wichtig dem Publikum den Eindruck der Überzeugung zu vermitteln, die sich in deiner Reaktion widerspiegelt. Verwende starke und klare Sätze, die Vertrauen hervorrufen. Du solltest nicht passiv oder ängstlich wirken.

Betrachte während der Rede direkt einen Zuschauer. Betrachte verschiedene Personen nacheinander. Lass das Gesicht deine Gefühle offenbaren.

Halte die gesamte Rede zentriert und konzentriere dich auf den Kurs, den du vermitteln möchten. Mache dir nie Sorgen darüber was das Publikum denken könnte sondern lerne damit umzugehen. Du musst dich darauf konzentrieren eine Ansicht zu vermitteln, stelle sicher, dass es korrekt und schlüssig rüberkommt. Hier findest du eine genauere Anleitung.